2. Männer

24.05.14 - Zweite sichert sich die Meisterschaft

Nach einem ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg bei der Zweitvertretung der SG Weissig kann die Zweite nun nur noch theoretisch vom ersten Tabellenrang verdrängt werden. Bei noch zwei ausstehenden Spielen beträgt der Vorsprung sechs Zähler, zudem besitzen die Dähne-Schützlinge die um 33 Treffer deutlich bessere Tordifferenz als die zweitplatzierten Löbtauer Kickers.
Nach einer gemeinsamen spaßigen Anreise via Bus sollte der Fokus komplett auf das Spiel gerichtet und Nebensächlichkeiten ausgeblendet werden. So begannen die Löbtauer auch sehr engagiert und konnten sich in der Folge einige Torchancen herausspielen. Belohnt wurden die Jungs für ihren Aufwand dann in der 28. Spielminute, als Levin Wagner nach feiner Kombination zur verdienten Führung traf. Als erneut Levin Wagner kurz nach dem Wiederanpfiff den Spielstand auf 2:0 erhöhte, war das Spiel entschieden. Die Hausherren konnten die Löbtauer Defensive nie ernsthaft in Gefahr bringen, auch Keeper Erik Creutz strahlte wieder Ruhe und Souveränität aus. Zudem konnte die Zweite in der Offensive noch einmal nachlegen. Tom Hille konnte mit einem strammen Schuss zum Endstand von 3:0 einnetzen.
Zwei Wochen nach dem Aufstieg darf sich die Zweite nun auch als Meister der Stadtliga C feiern lassen. Dementsprechend fand nach dem Spiel auch noch das ein oder andere hopfenreiche Kaltgetränk den Weg in die durstigen Kehlen der Spieler. Man hatte es sich aber auch verdient. Über den Ausgang der weiteren Feierlichkeiten legen wir lieber den Mantel des Schweigens, einige glänzten jedoch mehr an der Bar als auf dem Spielfeld zuvor. Das letzte Heimspiel der Saison bestreitet die Zweite am kommenden Sonntag (01.06.2014 - 8.45 Uhr) gegen die Zweite vom ESV, wo die nächsten drei Punkte eingefahren werden sollen.
Wir freuen uns über eure Unterstützung.
Bis dahin!