1. D-Jugend

08.03.14 - Stadtoberliga D-Junioren 5.Spieltag
SpVgg. Dresden-Löbtau : Radebeuler BC 1 : 2 (1 : 1)

Am 8.März war endlich die Winterpause für unsere D1 zuende. Leider waren die Vorzeichen für das Spiel alles andere als gut. Unser Käpt'n Alex hatte seine Angina noch nicht auskuriert und fehlte damit wie auch Max und Jakob. Damit wir wenigstens mit einem Wechselspieler antreten konnten, bekamen wir Unterstützung von Marko aus der D2. Es sei gleich vorweggenommen, dass Marko ein richtig gutes Spiel gemacht hat.
Trotzdem musste der Trainer stark improvisieren. Abwehr und Mittelfeld mussten doch arg umgestellt werden. Unsere Mannschaft war trotz allem in Halbzeit 1 leicht überlegen, auch wenn nicht jeder Spieler das zeigen konnte, was der Trainer sehen wollte. So war es dann auch eine feine Einzelleistung von Tom, die nach 12 Minuten zum 1:0 führte. Es wurde auch hinten nicht viel zugelassen. Eine winzige Unaufmerksamkeit bei einer Ecke unserer Gäste führte zum Ausgleich und brachte den RBC zurück ins Spiel. Zu allem Unglück musste sich Alex S. nach 20 min dann auch noch mit Kniebeschwerden auswechseln lassen. Damit waren wir nur noch zu acht, die verbliebenen Spieler mussten es nun reissen. Bis zur Halbzeitpause blieb es dann beim 1:1, die Gäste waren nach dem Ausgleich stärker geworden. In der Pause sprach der Trainer noch einmal die vorhandenen Defizite an und machte noch einmal klar, dass wir das Spiel noch gewinnen wollen.
Die Vorgaben des Trainers konnten leider nicht wie gewünscht auf dem Platz umgesetzt werden. Es gelang nicht mehr allzu viel, was daran lag, dass der Gegner immer stärker wurde und bei uns die Kräfte schwanden. So war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, dass die Radebeuler eine ihrer immer zahlreicher werdenden Chancen vollendeten und in Führung gingen. Wir hatten auch noch die eine oder andere Chance auf den Ausgleich, letztlich blieb es aber bei der knappen Niederlage. Die Mannschaft sollte sich davon nicht unhauen lassen, wenn wieder alle Spieler an Bord sind, sieht die Welt wieder anders aus, dann werden auch solche Spiele wieder gewonnen und die Saison ist schließlich noch lang.

Mannschaftsaufstellung:
Robert, Marc, Marius, Moritz, Nick, Richie, Alex S., Tom, Marko

Tore:
1:0 12.Min Tom, 1:1 21.Min, 1:2 48.Min

Bilder vom Spiel >>>