1. B-Jugend

21.09.13 - B-Jugend kommt gegen Spitzenreiter Meißen nicht über ein Unentschieden hinaus

Für die B-Jugend folgte am Samstag das zweite Auswärtsspiel der Saison. Die Mannschaft wurde vom Spitzenreiter erwartet, welcher schon zweimal sehr hoch gewinnen konnte. Somit wussten die Jungs, dass es nicht einfach werden würde, hier Punkte mitzunehmen.
Das Spiel begann sehr ausgeglichen, beide Mannschaften schenkten sich von Beginn an keinen Meter. Besonders der Gastgeber konnte immer wieder durch schnelle Konter gefährlich vor das Löbtauer Tor kommen. In der 33. Minute konnte der Löbtauer Torhüter Tom Hornuff einen Schuss der Meißner noch um den Pfosten lenken. Konsequenz war nun eine Ecke, welche die Meißner zur 1:0 Führung nutzten. Die Mannschaft wusste was zu tun war und konnte schon drei Minuten später zum 1:1 (36., Alex Schönberg) ausgleichen.
Mit dem Halbzeitstand von 1:1 ging es dann in die zweite Hälfte. Diese war ebenfalls reich an Großchancen auf beiden Seiten. Jedoch fehlte den Löbtauern vor dem Tor die nötige Konsequenz und Durchsetzungskraft. Hinten musste sich Torhüter Tom Hornuff noch zweimal lang machen um die Führung des Gastgebers zu verhindern. In der 62. Minute wurde Felix Urbanski, dann gegen den Neu-Löbtauer Dominic Pätz eingewechselt, der sein ersten Einsatz für die Spielvereinigung antrat und noch einige Ballkontakte erreichen konnte. Ein Volley kurz vor Schluss rutschte ihm jedoch über den Spann und ging weit über das Tor der Meißner. So blieb es am Ende beim 1:1.
Diesmal wäre durchaus mehr drin gewesen, jedoch kämpfte die Mannschaft bis zur letzten Minute stark aber leider vergebens um den Sieg. Am nächsten Wochenende folgt das erste Heimspiel gegen die SpG Strehla/Canitz.